zurück
3 / 3
vor

Prima Klima mit natürlichen Baustoffen

Innovative Baustoffe sorgen für eine saubere Luft und tragen zur Verbesserung des Raumklimas bei. Damit steigern Sie das Wohlbefinden in Ihren vier Wänden.

Naturbaustoffe sind Holz, Holzfasern, Kokos, Kork, Baumwolle, Schafwolle, Lehm etc. Eine große Anzahl von Naturbaustoffen ist inzwischen bauaufsichtlich zugelassen oder genormt. Flachsdämmstoffe zum Beispiel sind besonders für die Hohlraumdämmung von Wänden und Decken geeignet. Lehm bietet in Form von Putzen oder Anstrichen für Innenräume vielfältige Möglichkeiten und gleichzeitig große Vorteile für das Klima im Haus. Lehmputz schützt zudem vor Schadstoffen in der Raumluft und mindert Kochgerüche. Spezielle mit Titanoxid ausgestattete Dachziegel binden und zersetzen bei ausreichender Lichteinstrahlung Stickoxid. Verwenden Sie diese geprüften Produkte, die den Wert des Gebäudes und das Raumklima verbessern.

Um allen diesen Gesichtspunkten gerecht zu werden, sollten Sie sich als Bauherr ausführlich beraten lassen. Egal für welchen Bereich – ob Roh-/Hochbau, Dach und Fassade, Dämmung oder Gartengestaltung - wir sind Ihr kompetenter Partner für Naturbaustoffe.

Naturbaustoffe - Verwendung im Innenausbau

Zahlreiche Stoffe aus der Natur können hier zum Einsatz kommen, zum Beispiel Kork. Dies ist ein natürlicher Dämmstoff - vor allem geeignet für Fußböden. Korkparkett gibt es in einer breiten Auswahl an Verlegemustern und Formaten und verschiedenen Farbnuancen. Massivholzdielen regulieren die Feuchte- und Temperaturschwankungen im Wohnbereich, ein gesundes Raumklima wird geschaffen. 

Naturbaustoffe im Roh-/Hochbau

Ob Poroton-Ziegel aus aufbereitetem Lehm oder Ton, ob Porenbeton oder Kalksandstein: Bauen mit natürlichen Materialien ist längst Standard.
meine fassade

Mehr Wohnkomfort für Ihr Zuhause

Hier online blättern

Hier gehts zum Mietpark

www.hagebau.de

fassaden-journal

Jetzt online blättern!